Aquarell: Licht und Schatten im Wald

von | 11.11.2017 | Landschaftsaquarelle | 2 Kommentare

Nachhause zu laufen und das gewünschte zu holen, dauerte zu lange. Die Lichtverhältnisse würden sich zu schnell verändern und die Stimmung verloren gehen.

Kurzerhand habe ich mit dem Smartphone, dass ich immer dabei habe, einige Fotos geschossen.

Wieder zuhause, konnte ich es kaum erwarten, die Bilder am Computer anzusehen und habe noch am gleichen Tag das Aquarell begonnen. Immer noch war die Stimmung am Wald lebhaft in meiner Erinnerung.

Wichtig war für mich, das einfangen der Atmophäre und die Darstellung von Licht und Schatten. Es war wie im Rausch, das große Aquarellpapier füllte sich mit Farbe und dieses Werk, siehe oben, ist entstanden. Es hat mir viel Freude bereitet, es zu malen.

Hoffe es gefällt euch auch.

Eure Angela Tatli

 

 

 

 

 

 

Mein Aquarell mit Bäumen, Licht und Schatten

Wie dieses Bild entstanden ist will ich euch erzählen.

Es war ein wunderschöner Tag der zu einem Spaziergang einlud. Wie so oft, passiert es dann, das ich mitten in einer faszinierenden Szenerie in der Natur stehe und nichts für ein kleines Aquarell zum skizzieren dabei habe. So auch an diesem sonnigen Nachmittag.

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Eva

    Hallo Angela,
    auch ich wünsche mir oft ich könnte die Farben die die Natur bereit hält für immer fest halten. Es ist dir sehr gut gelungen.

    Antworten
    • Angela Tatli

      Vielen Dank Eva. Freue mich, dass es dir gefällt.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANGELA TATLI
Ich bin Aquarellistin aus Leidenschaft und schreibe hier in meinem Blog über Kunst.