Farbkombinationen im modernen Aquarell

von | 18.11.2017 | Aquarellfarben, Blumenaquarelle | 0 Kommentare

Farbkombinationen im Aquarell

 

Warum Menschen sich von Bildern angezogen fühlen, sind meiner Ansicht nach, die Farbkombinationen. Formen können nebensächlich werden, wenn die Zusammenstellung der Farben harmoniert. Dabei sind die Farbkombinationen und Farbeinheit in einem Gemälde, sehr wichtig.

In der sehr realistischen Malerei hat jedes Element im Bild für sich seine Farbe. Bei der expressionistischen und freieren Aquarellmalerei, so wie ich sie verfolge,

sind die Farbkombinationen, die nie der Realität entsprechen, im gesamten Bild wichtig.  Die Farbgebung soll dabei einheitlich und harmonisch wirken.

Spontane Farbwahl

Oft werde ich gefragt, wie ich die Farben in meinen Bildern auswähle. Meine Farbwahl ist meist spontan, welche Farbe ins Bild passt, die setze ich auch ins Bild. Ich achte aber darauf, dass es eine Dominante Hauptfarbe gibt, die dann auch überall im Bild vertreten ist, um eine Farbverbindung zu schaffen. Wenn diese Farbe warm ausfällt, dann suche ich z.b. eine kalte, passende Farbe oder Komplementärfarbe, die ich auch im Bild verwende, aber eben weniger als die Dominante. Da kommt es immer darauf an, welches Farbspiel ich erreichen möchte.

Die Mischungen der Farben untereinander, die bereits im Bild Verwendung gefunden haben, sind auch wichtige Farben, die das Bild braucht um eine harmonische farbliche Verbindung zu schaffen. Dazu suche ich wiederum nach passenden Akzentfarben, die ich als kräftige Farbtupfer nutze, aber nur an wenigen stellen im Bild, sonst könnte das Gemälde zu bunt werden. So baue ich ein expressionistisch anmutendes Bild farblich auf.

 

Ein Farbgefühl für die Farbzsammenstellungen für Bilder entwicken

Ein Farbgefühl in der Malerei zu entwickeln bedeutet viel malen. Beim Experimentieren ergeben sich oft sehr schöne Farbkombinationen. Solche wertvollen Ergebnisse male ich mir immer auf eigene Farbtafeln um sie nicht zu vergessen und Inspiration für neue Malprojekte zu haben. Diese Ideengeber sind unbezahlbar für die Verwendung z.B von getrübten oder gebrochenen Farben um Schatten und Hintergründe zu schafften.

Schreibt mir, wenn ihr Anmerkungen oder andere Ideen habt.

Ich freue mich darauf.

Angela Tatli

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WER SCHREIBT HIER?

ANGELA TATLI
Ich bin Aquarellistin aus Leidenschaft.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Beitrags-Feed (RSS)