Aquarellmalerei Venedig

von | 10.01.2018 | Städte Aquarelle | 4 Kommentare

 

Mein Venedigkurs bei Bernhard Vogel,

Link zum Beitrag:

https://www.angela-tatli.de/mein-aquarellmalkurs-bei-bernhard-vogel/

 

Venedig in Aquarell ist modern, attraktiv und immer wieder nachgefragt. Viele Künstler haben diese Stadt schon mit dem Medium Aquarell porträtiert. Man wird angezogen von den Lichtverhältnissen des Südens und des Baustils der Palazzos und Brücken der Lagunenstadt.

Die verwinkelten Gassen darzustellen wo die Wäscheleinen über den Kanal gespannt sind. Wo die hohen Häuser oft der Sonne den Weg versperren und es duster wirkt.

Mit den vielen dramatischen hellen und dunklen Flächen von Häusern, die in der Sonne stehen und andere die im Schatten hochragen. Von dem Wasser im Kanal, in dem sich alle Farben spiegeln, das manchmal dunkel aussieht und dann wieder in hellen Lichtflächen die Sonne spiegelt.

Genau das ist faszinierend und lädt ein, diese Stadt in Aquarell zu malen.

 

 

Wichtig bei der Interpretation von Venedig mit dem Medium Aquarell

Das Bild oben ist meine expressive Interpretation einer unbekannten Gasse in der Altstadt von Venedig. Für die Wahl des Standortes war mir wichtig, die Licht- und Schattenflächen auf Häuserwänden und Wasser darzustellen. Rechts der Palazzo liegt total im Schatten und ich habe diese Fläche mit viel Phantasie so gestaltet, dass sie mit der Wirklichkeit nichts mehr zu tun hat. Die Sonnenstrahlen, die auf die Hauswände fallen und den Himmel habe ich mit warmen Aquarellfarben gestaltet. Dadurch erzeugte ich eine romantische Abendstimmung. Der Fluchtpunkt endet mit dem Haus, das total im Abendlicht steht. Dort treffen Schatten und Licht mit dem stärksten Kontrast aufeinander.

Es hat viel Spaß gemacht dieses Bild zu malen, weil das Aquarellpapier im Format von 76 X 56 cm viel Pinselfreiheit läßt.

Ich hoffe, dass mein Städtebild “Venedig in Aquarell” die Menschen inspiriert und zum verweilen einlädt.

 

Eure Angela Tatli

4 Kommentare

  1. Rita Drescher

    Hallo Angela, es ist Mitternacht und ich bin sprichwörtlich bei deinen Farbexplosionen ich bin leider noch beim detailgetreuen Malen……

    Antworten
    • Angela Tatli

      Hi Rita, es ist nicht mehr von deinem Kommentar lesbar. Sende mir doch eine Nachricht ob du Link und Passwort bekommen hast. Ich habe schon versucht dir eine Nachricht zu senden. LG Angela

      Antworten
  2. Johann Pickl

    Ein wunderbar faszinierendes zeitgenössisches Venedigaquarell, es gefällt mir sehr gut!

    Antworten
    • Angela Tatli

      Hallo Johann,
      freut mich wirklich sehr , dass du mir geschrieben hast. Dank dir für dein tolles Lob. Das motiviert mich.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Angela Tatli

Angela Tatli

 Aquarellistin, Artbloggerin und Kreativcoach.

Share Share Share Follow Tweet